+

Erdarbeiten für Autobahnbau

  • Joachim Legatis
    vonJoachim Legatis
    schließen

Homberg(jol). Wie breit die Autobahn A 49 wird, lässt sich bereits bei Appenrod beobachten. Ein rund 70 Meter breiter Erdstreifen wird auf der Trasse bei Appenrod und Neu-Ulrichstein geschaffen, wie das Bild zeigt. Aufgenommen wurde es an der Landstraße von Homberg nach Appenrod in Höhe der geplanten Autobahnabfahrt. Eine Sprecherin der Autobahn-Projektgesellschaft DEGES teilte dazu mit, dass zurzeit an verschiedenen Orten entlang der künftigen A 49-Trasse bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt werden. Unter anderem bei Homberg sei der Vertragspartner der DEGES, die A 49 Autobahngesellschaft GmbH & Co. KG, aktiv. Bei Appenrod wird zunächst der Oberboden abgetragen. FOTO: JOL

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare