Bildersuchfahrt des MSC Ohmtal

  • schließen

Homberg(pm). Da sich in den vergangenen Jahren immer mehr Teilnehmer an den Bildersuchfahrten des MSC Ohmtal erfreut haben, haben die Verantwortlichen wieder eine schöne Tour ausgearbeitet. Die Bildersuchfahrt findet am Sonntag, 19. April, statt. Start ist wieder ab 13 Uhr an der Speedwaybahn in Homberg.

Eine vorherige Anmeldung vereinfacht dem MSC Ohmtal die Vorbereitungen erheblich. Deshalb wird die vorzeitige Anmeldung - bis zwei Tage vor der Veranstaltung - mit einer Startgebühr von 12,50 Euro pro Fahrzeug belohnt. Die Anmeldung am Veranstaltungstag ist aber weiterhin ab 12.30 Uhr direkt vor Ort möglich, hier beträgt die Startgebühr dann 15 Euro pro Fahrzeug. Das Formular ist unter www.msc-ohmtal.de zu finden, dieses ausgefüllt per E-Mail an info@msc-ohmtal.de oder per Fax an 06633/9110402 senden.

Der Schwerpunkt liegt darauf, die Bilder entlang der Fahrtstrecke zu finden und diese entsprechend zu beschreiben. Jedes Team im Fahrzeug erhält einen Streckenaufschrieb, eine Karte mit der eingezeichneten Fahrtstrecke und die Bildersammlung, die es zu erkennen gilt.

Es geht in erster Linie nicht um Geschwindigkeit; jedes Team hat ausreichend Zeit, die Strecke zu absolvieren. Wichtig ist außerdem, dass die Mindestkilometer eingehalten und die Bilder erkannt werden. Es ist egal, mit wie vielen Personen das Fahrzeug besetzt ist. Ein Team sollte jedoch mindestens aus zwei Personen bestehen, damit sich der Fahrer auf den Straßenverkehr konzentrieren kann.

Es wird wieder zwei Wertungsklassen geben: Eine Damen-Klasse und eine gemischte Klasse. Die drei Erstplatzierten der beiden Klassen erhalten Siegerpokale.

Die Helfer des MSC Ohmtal sorgen am Start- und am Zielpunkt für die nötige Verpflegung. Der Verein verspricht auch dieses Mal wieder "einen unterhaltsamen und lehrreichen Sonntagnachmittag".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare