+
Durch Kleinbeträge beim Einkauf im Rewe-Markt kamen Spenden für den TV und die Juniorenförderverein zusammen, nun überreichte Michael Fricke (2. v. li.) das Geld.

Beim Einkauf für Verein spenden

  • schließen

Homberg (pm). Moderne Technik beschert Homberger Ehrenamtlern einen warmen Spendenregen. Kürzlich überreichte Michael Fricke als Inhaber des Rewe Marktes in Homberg an Vertreter der beiden Vereine TV 1862 Homberg und Juniorenförderverein Ohmtal Geldbeträge für ihre Vereinsarbeit.

Das Geld kam in Kleinbeträgen über eine Einkaufs-App zusammen, wie es in der Mitteilung von der Aktion heißt. Dabei sammelten die Vereinsmitglieder im Vorfeld durch Scannen eines QR-Code nach dem Einkauf Kleinbeträge für ihren Verein. Dabei benutzten sie die Vereinsapp einer externen Entwicklungsfirma, die es den Aktiven in Vereinen ermöglicht, direkter und schneller mit den Mitgliedern zu kommunizieren. Am Schluss der Aktion kamen aus vielen Kleinbeträgen erfreuliche Summen zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare