Ministerpräsident Volker Bouffier mit Gattin Ursula (M.) inmitten der hessischen Tollitäten. FOTO: HESSISCHE STAATSKANZLEI/SF
+
Ministerpräsident Volker Bouffier mit Gattin Ursula (M.) inmitten der hessischen Tollitäten. FOTO: HESSISCHE STAATSKANZLEI/SF

Hoheiten-Empfang auf dem Schloss

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat am Samstag gemeinsam mit seiner Frau Ursula mehr als 300 Repräsentanten des närrischen Brauchtums aus dem ganzen Land im Wiesbadener Schloss Biebrich empfangen. Tollitäten aus rund 100 Vereinen, die der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval oder dem Karnevalverband Kurhessen angehören, waren der Einladung des Regierungschefs gefolgt und hielten standesgemäß Einzug ins Schloss. Mit diesem traditionellen Empfang bedankte sich der Ministerpräsident bei den Prinzenpaaren, darunter auch 37 Kinderprinzenpaare, Fürsten, Gouverneuren, Gutsherren sowie Stiftskämmerern und ihrem Hofstaat stellvertretend für den großen ehrenamtlichen Einsatz aller hessischen Fastnachter.

"Ich danke allen Närinnen und Narren, die in der fünften Jahreszeit Witz und Frohsinn verbreiten, herzlich für ihr unermüdliches Engagement", sagte der Ministerpräsident. "Sie tragen mit ihrem Ehrenamt dazu bei, dass aus unserer Gesellschaft eine Gemeinschaft wird: dass Bürger auf dem Land genauso wie in der Stadt nicht bloß aneinander vorbei hetzen, sondern zusammenkommen und im Sinne der Fröhlichkeit gemeinsam an einem Projekt arbeiten, das Jung und Alt verbindet. Indem Sie unser jahrhundertaltes, aber kein bisschen in die Jahre gekommenes Brauchtum pflegen, sichern und leben Sie unsere Traditionen und leisten somit einen wichtigen Beitrag für unsere Identität als Hessen." Unter den Gästen, die im Biebricher Schloss für Frohsinn und närrische Stimmung sorgten, waren auch Vereine aus dem Vogelsbergkreis.

Prinzen, Scheichs und Hofdamen

Mit dabei waren der Tumaba im TV Lauterbach mit Prinz Christian II. und Prinzessin Heike II; der Turnverein Frischborn mit Sultan Minne I. und Prinzessin Johanna I. sowie mit dem Kinderprinzenpaar Kronprinzessin Anne I. und Scheich Salih I. Der Feldataler Knuts-Hut-Club war angereist mit Prinz Björn I. und Prinzessin Manuela I. sowie dem Kinderprinzenpaar Lennart I. und Emma I. Die Faschingsgemeinschaft Atzenhain kam mit Prinz Michael I. und Prinzessin Heidi I. mit Hofdame Andrea sowie mit dem Kinderprinzenpaar Prinz Raphael I. und Prinzessin Greta I. Der Nieder-Ohmener Carnevalclub war vertreten mit Prinz Christian I. und Prinzessin Elisabeth I.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare