Die Beförderten und Geehrten (v. l.) Andreas Wagner, Danny Theimer, Christoph Peter, Daniel Weber (Beförderungen), Stefan Laub und Martin Döring. FOTO: SF
+
Die Beförderten und Geehrten (v. l.) Andreas Wagner, Danny Theimer, Christoph Peter, Daniel Weber (Beförderungen), Stefan Laub und Martin Döring. FOTO: SF

Heiko Müller neuer Vorsitzender

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Bernsfeld(sf). Gesellige Veranstaltungen, eine schlagkräftige Einsatzabteilung und viel Eigenleistung: Feuerwehrvorsitzender Stefan Laub konnte kürzlich in der Dorfschänke Stein zufrieden auf das Vorjahr zurückblicken. Er erinnerte an die Veranstaltungen, besonders an die Tannenwiesekirmes und das schon zur Tradition gewordene Backhausfest mit Schmierschelkuchen. Das Schmierschelkuchen-Essen 2020 findet übrigens am 11. Juni statt.

Senioren wurden in Sachen Brandschutz unterwiesen, und erfreulich sei, dass nun im Feuerwehrhaus eine Heizung eingebaut wurde. Die Umkleidekabinen wurden in Eigenleistung fertiggestellt. Nun müssen noch Fliesen verlegt und eine neue Decke angebracht werden. Wehrführer Björn Laub berichtete von vier Einsätzen im Vorjahr und acht Übungen. Der Grundlehrgang wurde absolviert von Danny Theimer, Christoph Peter, Andreas Wagner und Daniel Weber, sie sind jetzt Feuerwehrmänner.

18 Einsatzkräfte

Man freute sich in der Einsatzabteilung über den Zuwachs. Somit hat die Feuerwehr nun 18 Aktive. Seit März wurde auf die digitalen Meldeempfänger umgestellt, und es sind im Feuerwehrhaus neue Spinde angeschafft worden. Alle Positionen in der Vereinsführung und bei den Aktiven standen zur Disposition, denn es gab turnusgemäß Neuwahlen. Alle Ämter wurden besetzt. Neuer Vorsitzender ist Heiko Müller, er löste Stefan Laub ab, zweiter Vorsitzender Alex Seng, Rechner wurde Willi Peter, und Andreas Wagner ist der neue Schriftführer. Auch die Beisitzer sind neu. Dazu wurden Björn Laub, Danny Theimer und Christoph Peter gewählt.

Die Wehrführung wurde einstimmig gewählt. Wehrführer ist Björn Laub und sein Stellvertreter Heiko Müller. Neuer Gerätewart ist Daniel Weber.

Erster Beigeordneter Bernd Schwebel ehrte verdiente Mitglieder. Martin Döring wurde mit dem kleinen Ehrenbecher der Gemeinde Mücke ausgezeichnet. Er war von 2000 bis 2004 stellvertretender Vorsitzender der Burschenschaft und weitere vier Jahre Rechner der Burschenschaft. Von 2013 bis 2020 war Martin Döring Rechner der Feuerwehr.

Mit dem großen Ehrenbecher der Gemeinde Mücke wurde Stefan Laub für 30 Jahre ehrenamtliche Vorstandsarbeit geehrt. Von 1990 bis 2013 war er 2. Vorsitzender der Feuerwehr und von 2013 bis 2020 Vorsitzender. Des Weiteren war der Geehrte noch 20 Jahre lang 2. Wehrführer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare