+
Zu Strickwaren bietet sich eine breite Angebotspalette. Foto: sf

Handgemachtes zum Fest

  • schließen

Mücke-Merlau(sf). Das örtliche Dorfgemeinschaftshaus zeigte sich am vergangenen Sonntag, dem ersten Advent, in vorweihnachtlichem Ambiente. Bereits zum dritten Mal fand die große Hobby- und Künstlerausstellung der Mücker Kreativen dort statt. Festlich war dazu alles geschmückt.

Vorsitzende Manuela Geiß freute sich darüber, so viele unterschiedliche Aussteller gefunden zu haben. 19 Kreative zeigten ihre selbst hergestellten Produkte. Zum Verkauf wurden Bilder, viel Nützliches aus Garn und Faden, Socken, Dekorationsartikel und weitere ideenreiche Bastelarbeiten angeboten. Handgemachte Keramiken, Grußkarten, Patchworkdecken und vieles andere, alles hergestellt in Heimarbeit, gab es ebenfalls zu kaufen. Weihnachtliches aus Tannengrün wie Adventskränze, -gestecke und Türkränze gab es ebenfalls.

Die heimische Geschichte über den Erzabbau war vertreten mit Robert Keller und seiner Büchervielfalt. Wunderschöne Wärmekissen mit ausgefallenen Motiven und viele Produkte aus Holz, hergestellt von den Mitarbeitern der Schottener Sozialen Dienste, waren gleichfalls im Angebot. Das Dorfgemeinschaftshaus war in eine richtige Künstlerwerkstatt umfunktioniert worden. Maschinell hergestellt Produkte sind einheitlich und sehen meist "gekauft" aus. Aber Handgemachtes hat eine persönliche Note. Verschenkt man etwas Handgemachtes, so bedeutet es für den Beschenkten: "Hier hat sich jemand um mich bemüht" und nicht irgend etwas gekauft". Die Mücker Kreativen hatten auch wieder für ein großes Kuchenbuffet gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare