Grüne für Geburtsstation im Krankenhaus

  • VonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis (pm). Die Kreistagsfraktion der Grünen entschied sich für die Unterstützung eines Neubaus des Alsfelder Krankenhauses. »Alles andere wäre eine Hängepartie über 15 Jahre mit dem Risiko, dass deutlich höhere Kosten anfallen.« Der ursprüngliche Plan einer Sanierung sei nicht länger haltbar gewesen. Die Grünen werden der Maßnahme laut einer Pressemitteilung allerdings nur unter der Bedingung zustimmen, dass eine Geburtsstation eine weitere Option bleibt. Entsprechende Erweiterungsmöglichkeiten müsse eine Planung berücksichtigen. Dies müsse im Kreistagsbeschluss festgeschrieben werden. Die Grünen hoffen auf künftig neue und bessere Rahmenbedingungen für die Grundversorgung, zu denen auch die Geburtshilfe zähle. Die Corona-Krise habe gezeigt, dass »die profitorientierte Ausrichtung des Gesundheitswesen ein Irrweg« gewesen sei, der wieder korrigiert werden müsse.

Die Grünen möchten auch, dass bezüglich des genauen Standortes für das neue Krankenhaus in Alsfeld eine ergebnisoffene Prüfung vorgenommen wird. Eine Entscheidung dazu kann nach Meinung der Grünen auch noch zu einem späteren Zeitpunkt gefällt werden. Wichtig sei es jetzt, in die konkrete Planung einzusteigen und die Finanzierung zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare