Fahnungserfolg

Größere Menge Drogen bei einem 55-Jährigen entdeckt

  • vonRedaktion
    schließen

Grebenhain (pm). Am Dienstagmorgen haben Beamte des Alsfelder Rauschgiftkommissariats die Wohnung eines 55-Jährigen in einem Ortsteil von Grebenhain nach Drogen durchsucht. Dabei wurden Betäubungsmittel in nicht geringer Menge (Haschisch, Marihuana sowie Amphetamin) gefunden und beschlagnahmt.

Grebenhain (pm). Am Dienstagmorgen haben Beamte des Alsfelder Rauschgiftkommissariats die Wohnung eines 55-Jährigen in einem Ortsteil von Grebenhain nach Drogen durchsucht. Dabei wurden Betäubungsmittel in nicht geringer Menge (Haschisch, Marihuana sowie Amphetamin) gefunden und beschlagnahmt.

Dem Mann wird vorgeworfen, schon seit Längerem mit Drogen zu handeln. Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft Gießen einen Durchsuchungsbeschluss für seine Wohnung erwirkt.

Gegen den Beschuldigten war schon früher durch die zuständige Waffenbehörde des Vogelsbergkreises ein Waffenbesitzverbot verhängt worden. Weil Drogenfahnder neben Betäubungsmitteln auch auf eine geringe Menge an Munition stießen, muss sich der 55-Jährige nun zusätzlich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Der beschuldigte Mann wurde bei der Kriminalpolizei in Alsfeld erkennungsdienstlich behandelt und nach der Vernehmung wieder nach Hause entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare