Freitag Irish Folk zum St. Patrick’s Weekend

  • schließen

"Woodwind & Steel" treten am Freitag in der Kulturscheune "Zum Wilden Mann" auf. Die Besucher erwartet die "Greatest Hits" der keltischen Folk-Musik gespickt mit Anekdoten, Geschichten und Gags, irisch-schottischem Humor und temporeichem Entertainment, das bei keinem traditionellen Pub-Abend in Irland fehlen darf.

"Woodwind & Steel" treten am Freitag in der Kulturscheune "Zum Wilden Mann" auf. Die Besucher erwartet die "Greatest Hits" der keltischen Folk-Musik gespickt mit Anekdoten, Geschichten und Gags, irisch-schottischem Humor und temporeichem Entertainment, das bei keinem traditionellen Pub-Abend in Irland fehlen darf.

"Woodwind & Steel" ist eine der erfolgreichsten Formationen unter den Irish-Folk-Bands in Deutschland. Bevor es am St. Patrick’s Day wieder nach Berlin in Dieter Hallervordens Theater geht, steht am 15. März die Kulturscheune "Zum Wilden Mann" in Bermuthshain auf dem Tourplan.

Ed O’Casey ist der Entertainer des Abends. Ein Mann, der das Publikum zum Lachen bringt. Er singt, schauspielert und erzählt mit einer charismatischen Bühnenpräsenz und einer Stimme, die unter die Haut geht. An seiner Seite agieren die herausragende Soloflötistin Ann O’Casey und der Gitarrenvirtuose Alex Vallon. Fünf Flöten, von der kleinen Tin-Whistle bis zur großen Irish-Wooden-Flute, Bodhran und Akkordeon, dazu vier Gitarren und zwei bezaubernde Stimmen bilden den Pool für dieses großartige Live-Erlebnis.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Zur genüsslichen Einstimmung auf das Konzert gibt es irische Spezialitäten und Guinness vom Fass. Im Vorverkauf kosten die Karten 22 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare