Gottesdienst mit Picknick

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Nieder-Ohmen(sf). Wenn das Wetter mitspielt, kann man es sich auf der Burgschoan gemütlich machen, wo das Wasser der Ohm um die grüne Insel mit ihrem alten Burgturmfundament strömt. Dieser besondere Ort macht Lust auf eine gemeinsame Zeit im Grünen. Dazu sind Familien mit Kindern und alle anderen am Sonntag, 28. Juni, ab 15 Uhr eingeladen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt zum Picknick-Gottesdienst auf die Burgschoan ein, wo bereits zwei Freiluftgottesdienste während der Corona-Krise stattgefunden haben.

Sollte es regnen, müsse der Freiluftgottesdienst für Familien an diesem Tag leider ausfallen, teilt die Kirchengemeinde mit und hofft auf passendes Wetter. "Mit mitgebrachten Decken unterm Arm und einem Picknick-Imbiss im Gepäck können sich kleine und große Menschen an einem hoffentlich sonnigen Nachmittag auf ihrem Weg zur Burgschoan auf einen besonderen Familiengottesdienst freuen", kündigt Pfarrer Nils Schellhaas an. Allerdings gelten auch weiterhin Hygieneschutzvorschriften. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmenden wegen einer möglichen Infektionsnachverfolgung erfasst und für einen Monat unter Beachtung des Datenschutzes aufbewahrt. Beim Eintreffen auf dem Gelände bis zum Platznehmen auf der eigenen Decke und beim Verlassen müssen alle Anwesenden (Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen) einen Mund-Nasen-Schutz tragen. "Wir werden ein paar schöne Lieder mit den Kindern singen, hören zusammen eine Bibel-Geschichte und eine kleine Überraschung passend zur Geschichte wird es auch geben", erzählt Pfarrer Schellhaas.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare