Für Gottesdienst anmelden

  • vonHannelore Diegel
    schließen

Gemünden(eva). Die evangelische Katharinengemeinde teilt mit, dass nach den neuesten Richtlinien der EKHN für alle Gottesdienste an Heiligabend und auch an Silvester Anmeldungen erforderlich sind. Während die benötigten Anmeldungen zur Teilnahme an den Gottesdiensten an Heiligabend, in der evangelischen Kirche in Nieder-Gemünden, um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr, mit Film vom Krippenspiel schon bekannt waren, ist es nun auch erforderlich, sich sowohl für die Wiesenweihnachtsgottesdienste im Freien als auch für den Gottesdienst an Silvester anzumelden.

Nachfolgend nochmals die Zeiten der "Wiesenweihnacht draußen bei jedem Wetter für Standfeste oder mit Klappstuhl": Um 15.45 Uhr in Otterbach neben dem Dorfgemeinschaftshaus; um 16.30 Uhr in Hainbach am Festplatz; um 17.15 Uhr in Elpenrod hinter dem Dorfgemeinschaftshaus; um 18 Uhr in Bleidenrod auf dem Sportplatz und um 18.45 Uhr in Burg-Gemünden neben der Kirche. Es wird gebeten, zu diesen Gottesdiensten Laternen mitzubringen.

Am Donnerstag, dem 31. Dezember, ist um 18 Uhr Gottesdienst zum Jahresabschluss in der evangelischen Kirche in Nieder-Gemünden.

Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind mit Angabe der Namen, Bekanntgabe der Anzahl der teilnehmenden Personen und der Telefonnummer, entweder per schriftlicher Mitteilung an das Pfarramt in der Hohlstraße 7, in Nieder-Gemünden oder per Telefon unter der Rufnummer 0 66 34/2 29 sowie per E-Mail an die Adresse ursula.kadelka@ekhn.de, möglich.

Pfarrerin Ursula Kadelka macht außerdem nochmals darauf aufmerksam, dass für Freitag und Samstag, den 25. und 26. Dezember, Andachten zum Abholen an den Kirchentüren in jedem Ort zur Verfügung stehen und sie meint: "Machen Sie einen Spaziergang und holen Sie sich an diesen Tagen den Gottesdienst nach Hause".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare