Gesundes Frühstück für Grundschulkinder

  • schließen

"Heute gibt es wieder gesundes Frühstück!", so tönte es am letzten Schultag vor den Ferien durch das Treppenhaus der Mittelpunktschule in Romrod. Alle Kinder waren erst zur zweiten Stunde gekommen. Sie mussten nur Messer, Brettchen und Becher mitbringen. Alle Lebensmittel wurden von der Schule gestellt. Schon früh hatten alle Lehrerinnen für ihre Schüler in der Schulküche gestanden und dort gewaschen, geschält, geschnitten, gerührt und angerichtet.

"Heute gibt es wieder gesundes Frühstück!", so tönte es am letzten Schultag vor den Ferien durch das Treppenhaus der Mittelpunktschule in Romrod. Alle Kinder waren erst zur zweiten Stunde gekommen. Sie mussten nur Messer, Brettchen und Becher mitbringen. Alle Lebensmittel wurden von der Schule gestellt. Schon früh hatten alle Lehrerinnen für ihre Schüler in der Schulküche gestanden und dort gewaschen, geschält, geschnitten, gerührt und angerichtet.

So wurde pünktlich mit dem Eintreffen der Kinder das große Frühstück serviert, mit viel Obst, Gemüse, verschiedenen Brotsorten, Kräuterquark, Müsli, Milch, Butter und Käse. Später waren fast alle Teller, Platten und Schüsseln leer. Die Kinder gingen satt und begeistert vom gemeinsamen Essen in die Ferien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare