Geschichten aus dem Irak und Syrien

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Unter dem Motto "Zusammen leben - zusammen wachsen" findet noch bis Sonntag, dem 4. Oktober, die "Interkulturelle Woche" (IKW) statt. Als ökumenische Initiative wird sie von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis getragen.

Neben verschiedenen Veranstaltungen gibt es auch zwei Lesungen, die von der Beauftragten für Integration, Inklusion und Gleichstellung und dem WIR-Projekt des Vogelsbergkreises veranstaltet werden: "Ein Stern, der in dein Fenster schaut" heißt es am Mittwoch, 30. September, von 15.30 bis 17 Uhr in der Stadtbücherei Lauterbach. Es liest Kinderbuchautor Thomas Mac Pfeifer Geschichten aus Afghanistan, Irak oder Syrien. Zum Abschluss der Lesung wird gemeinsam gebastelt.

Teilgenommen werden kann direkt in der Bücherei oder auch online - zu Hause, gemeinsam mit anderen im Familienzentrum Homberg, in der Stadtverwaltung Lauterbach oder im Mehrgenerationenhaus Schotten. Anmeldung für Teilnahme in der Stadtbücherei unter Tel. 0 66 41/18 41 62, für Online-Teilnahme unter wir@vogelsbergkreis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare