Zurück in ferne Vergangenheit

  • vonEckhard Kömpf
    schließen

Es war eine eher kleine Gruppe, die dieser Tage am Seniorenausflug der Gemeinde teilgenommen hat. Die Idee für den Ausflug hatte der Seniorenbeirat, der das Vulkaneum in Schotten als lohnenswertes Ziel vorgeschlagen hatte. Viktoria Maininger vom Bürgerbüro der Gemeinde hatte die Fahrt geplant. Neben ihr nahm Bürgermeister Lothar Bott am Tagesausflug teil, der die Gemündener zunächst ins Vulkaneum führte.

Es war eine eher kleine Gruppe, die dieser Tage am Seniorenausflug der Gemeinde teilgenommen hat. Die Idee für den Ausflug hatte der Seniorenbeirat, der das Vulkaneum in Schotten als lohnenswertes Ziel vorgeschlagen hatte. Viktoria Maininger vom Bürgerbüro der Gemeinde hatte die Fahrt geplant. Neben ihr nahm Bürgermeister Lothar Bott am Tagesausflug teil, der die Gemündener zunächst ins Vulkaneum führte.

Unter sachkundiger Führung erfuhren die Senioren viel über die Erdgeschichte und über eine Zeit, in der im Vogelsberg noch Vulkane aktiv waren. Die interaktive Erlebnisausstellung vermittelte das Thema sehr anschaulich, und am Ende zeigten sich die Gäste beeindruckt von der "Reise" zurück in eine Zeit vor 19 bis 15 Millionen Jahren.

Nach einem Mittagessen in unmittelbarer Nähe stand ein Ausflug in den Vogelpark auf dem Programm. Den Abschluss des Tages bildete ein "süßer Abstecher" mit dem Besuch in Schotten-Wingershausen in der dortigen Schokokussfabrik. Dort gab es vom Seniorenbeirat ein kleines Präsent in Form von Produkten aus der Fabrik.

Nach dem erlebnisreichen Tag ging es zurück in Richtung Heimat, die Busfahrer Bernd-Rainer Michel zielsicher ansteuerte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare