1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Gemünden

Von klassisch bis modern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannelore Diegel

Kommentare

lkl_krippenausstellung_0_4c_1
Auch klassische Krippen bietet die Ausstellung der Evangelischen Katharinengemeinde. FOTO : EVA © Hannelore Diegel

Gemünden-Nieder-Gemünden (eva). Noch bis zum dritten Advent (12. Dezember) lädt die Evangelische Katharinengemeinde täglich zu einer besonderen Krippenausstellung in die evangelische Kirche und das Gemeindehaus in Nieder-Gemünden ein.

Maria und Josef, das Jesuskind, Ochs und Esel, dazu die heiligen drei Könige - die klassische Weihnachtskrippe mit der Geburtsszene Jesu ist seit Jahrhunderten fester Bestandteil der Weihnachtstradition überall auf der Welt.

Die Krippenausstellung in Nieder-Gemünden bietet den Besuchern aber zudem auch ganz außergewöhnliche Krippenmodelle. Zu sehen und zu bestaunen sind die unterschiedlichsten Motive, Werkstoffe und Herstellungsarten von Krippen, die mit viel Fantasie modelliert und gefertigt wurden.

Zu sehen gibt es große und kleine, klassische und moderne Krippen aus Holz, Metall, Ton, Salzteig, Papier, Textilien, Beton und Glas, darunter auch Modelle als Sixpack oder gar aus Kaffeemehl hergestellt, Krippen aus fernen Ländern und auch welche zum Mitbauen.

Die verschiedenen Modelle, ob getöpfert, geschnitzt, gehäkelt, in unterschiedlichen Variationen gebacken oder auch als Kissen dargestellt, wurden größtenteils in Handarbeit von Mitgliedern aus der Kirchengemeinde hergestellt. Die Bandbreite reicht dabei von Krippen im Miniformat, als Spielkrippe in Playmobil-Art bis gar in Pup-Up-Art.

Gemeinsam haben die Krippen die christlichen Motive, die sie charakterisieren. »Kommen Sie vorbei und entdecken Sie diese Vielfalt«, lädt Pfarrerin Ursula Kadelka herzlich zu der Ausstellung ein.

Tägliche Öffnungszeiten

Die Ausstellung in der evangelischen Kirche und im evangelischen Gemeindehaus in Nieder-Gemünden ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Lediglich mittwochs, während der Essensausgabe des gemeinsamen Mittagstisches, ist die Ausstellung von 11.30 Uhr bis 13 Uhr kurzzeitig nicht zugänglich.

Auch interessant

Kommentare