Spielerisch an die Erste Hilfe gewagt

  • schließen

Trotz der Hitze hatten die Ferienspielkinder dieser Tage viel Spaß beim DRK. Dieses hatte zu einer Erste-Hilfe-Olympiade ins DGH in Ehringshausen eingeladen. 16 Jungen und Mädchen beteiligten sich in vier Gruppen an der Olympiade. An unterschiedlichen Stationen galt es Aufgaben zu lösen, diese wurden dann durchgesprochen.

Trotz der Hitze hatten die Ferienspielkinder dieser Tage viel Spaß beim DRK. Dieses hatte zu einer Erste-Hilfe-Olympiade ins DGH in Ehringshausen eingeladen. 16 Jungen und Mädchen beteiligten sich in vier Gruppen an der Olympiade. An unterschiedlichen Stationen galt es Aufgaben zu lösen, diese wurden dann durchgesprochen.

Unter anderem ging es um die Versorgung einer Kopfplatzwunde, aber auch das richtige Handeln bei Hitzschlag und die stabile Seitenlage waren gefragt. Überprüfen konnten die Kids auch die Vitalfunktionen wie Puls und Blutdruck. Dazwischen gab es lustige Spiele,wie die "Pinguinstaffel" mit Schwimmflossen, der Transport eines Wattebausches mit einem Strohhalm, ein Quiz, das Transportieren von Bällen mit einem Tragetuch sowie der Wassertransport über einen Parcours.

Nach so viel Spiel und Spaß durfte am Ende eine Stärkung nicht fehlen. Eine Urkunde, verbunden mit einem "Erste-Hilfe- Paket", rundeten einen kurzweiligen Ferienspielnachmittag beim DRK ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare