Spende für Lebenshilfe (v. l.): Edith Hermann, Katrin Pitzer, Regina Richter, F.-W. Hering und Silvia Schmidt. FOTO: KOA
+
Spende für Lebenshilfe (v. l.): Edith Hermann, Katrin Pitzer, Regina Richter, F.-W. Hering und Silvia Schmidt. FOTO: KOA

Schöne Stimmen für die Lebenshilfe

Gemünden(koa). Die Stimmen für eine Herzensangelegenheit erklingen zu lassen, dies war für die ChoryFeen aus Ehringshausen auch anlässlich des Weihnachtsfestes 2019 eine ganz besondere Verpflichtung. Dass sie dabei 200 Euro für einen guten Zweck sammeln konnten, begeisterte die Sängerinnen. "Wir hatten unsere Zuhörerinnen und Zuhörer eingeladen, ihre Freude an diesem Konzert in Form einer Spende auszudrücken", sagt Katrin Pitzer, Vorsitzende der Chorgruppe des Gesangsvereins Ehringshausen. Sie überreichte die Spende mit Regina Richter.

Bereits zum zweiten Mal hatten sie gemeinsam mit den "Friends of Music Eudorf" in der Kirche zu Romrod ihre schönsten Lieder vorgetragen. Dieser Einladung im Rahmen des Weihnachtsmarktes rund um das Schloss waren viele Menschen gefolgt, die gebannt und entspannt zugleich dem Klang der Stimmen lauschten.

Die Spende ging in diesem Jahr an die Lebenshilfe Vogelsberg. Edith Hermann und Silvia Schmidt nahmen die Spende entgegen und freuten sich über den Geldsegen. "Wir nutzen Spenden wie diese gerne für Ausflüge wie beispielsweise in das Schwimmbad oder zum Angeln gehen, für einen Discoabend oder unser beliebtes Oktoberfest", erläuterten die Beisitzerinnen im Vorstand der Lebenshilfe.

Gleich zwei Spenden begeisterten die Vertreterinnen, da auch Friedrich-Wilhelm Hering. Er hat zum Geburtstag 250 Euro gesammelt und übberreichte bei dem Treffen ebenfalls seine Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare