Schüler in der Manege

Projektzirkus Mittwoch am Feuerwehrgerätehaus

  • schließen

Gemünden (eva). Die Pestalozzischule informiert, dass der zum Abschluss der Kulturwochen präsentierte Projektzirkus Hain unter Mitwirkung von Schülern nicht wie ursprünglich angekündigt auf dem Schulgelände, sondern auf dem Festplatz gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus in Nieder-Gemünden stattfindet.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, im Rampenlicht zu stehen und für das Dargebotene mit Applaus belohnt zu werden? Für die Kinder der Pestalozzischule wird in dieser Woche ein solcher Traum zur Wirklichkeit.

Denn die Stars in der Manege werden dieses Mal die Schülerinnen und Schüler selber sein und dabei als Artisten, Clowns, Zauberer oder Jongleure mit richtigem Zirkusflair in einem echten Zirkuszelt, auf dem Schulgelände auftreten.

Was die Kinder von Montag bis Mittwoch eingeübt haben, das kann man während der beiden Gala-Vorstellungen am kommenden Mittwoch, 19. Juni, um 15 Uhr und nochmals um 18 Uhr, erleben.

Der Eintritt beträgt zehn Euro. Karten können ab sofort auch schon im Vorverkauf, ebenfalls auf dem Festplatzgelände, erworben werden. Das Kollegium und die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule laden die Bevölkerung zu den Zirkusvorstellungen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare