Am Mittwoch wieder Begegnungscafé

  • schließen

Die Gemündener Flüchtlingsinitiative lädt für kommenden Mittwoch, 21. März, von 17 bis 19 Uhr, zum Begegnungscafé ins Dorfgemeinschaftshaus in Burg-Gemünden ein. Kulturelle Begegnung, nettes Kennenlernen, Informationen und ein Austausch, stehen im Vordergrund der Veranstaltung.

Die Gemündener Flüchtlingsinitiative lädt für kommenden Mittwoch, 21. März, von 17 bis 19 Uhr, zum Begegnungscafé ins Dorfgemeinschaftshaus in Burg-Gemünden ein. Kulturelle Begegnung, nettes Kennenlernen, Informationen und ein Austausch, stehen im Vordergrund der Veranstaltung.

Zu den jeweils am zweiten Mittwoch im Monat stattfindenden Begegnungscafés sind Bürgerinnen und Bürger jeden Alters willkommen. Neben den Erwachsenen haben dabei gerade auch die Kinder viel Spaß bei den Treffen, wie es in der Einladung heißt. Die Mitglieder der Flüchtlingsinitiative bieten mit den Begegnungscafés Einheimischen und Flüchtlingen gleichermaßen die Möglichkeit, in lockerer und gemütlicher Atmosphäre, bei Getränken und internationalen Häppchen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich näher kennenzulernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare