Übergabe der "Gelben Schleife" in Gemünden an Bürgermeister Lothar Bott, im Beisein von Brigadegeneral Andreas Pfeifer und weiteren Gästen (v.l.): Ortsvorsteher Florian Albert, Gemeindevertreter Walter Momberger, Bürgermeister Lothar Bott, Brigadegeneral Andreas Pfeifer, Hauptmann Martin Würz, Marcello Camerin. FOTO: PM
+
Übergabe der "Gelben Schleife" in Gemünden an Bürgermeister Lothar Bott, im Beisein von Brigadegeneral Andreas Pfeifer und weiteren Gästen (v.l.): Ortsvorsteher Florian Albert, Gemeindevertreter Walter Momberger, Bürgermeister Lothar Bott, Brigadegeneral Andreas Pfeifer, Hauptmann Martin Würz, Marcello Camerin. FOTO: PM

Gelbe Schleife für Gemünden

  • vonRedaktion
    schließen

Gemünden(pm). Anlässlich der Übergabe der "Gelben Schleife" war der stellvertretende Divisionskommandeur der Division Schnelle Kräfte, Brigadegeneral Andreas Pfeifer, zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte, Hauptmann Martin Würz, und dem stellvertretenden Vorsitzenden Marcello Camerin in das Rathaus der Gemeinde Gemünden gekommen.

Die "Gelbe Schleife" habe sich inzwischen als Symbol der Solidarität und Verbundenheit mit den Einsatzkräften der Bundeswehr international durchgesetzt.

So sei die gelbe Schleife seit vielen Jahren für Kommunen der Bundesrepublik Deutschland der Hinweis, "dass an die Soldatinnen und Soldaten während der Einsätze und den damit verbundenen Risiken gedacht wird," hieß es bei der Übergabe.

Bürgermeister Lothar Bott freute sich, dass die Gemeinde Gemünden nun auch öffentlich sichtbar dieses Symbol der Wertschätzung für die Soldaten trage. "Die Leistungen der Soldaten werden nun auch nach außen anerkannt und gewürdigt". Er teilte mit, dass die "Gelbe Schleife" künftig ihren Platz zentral am Rathaus finden werde.

Brigadegeneral Pfeifer machte deutlich, dass die Unterstützung der Gesellschaft für Soldaten enorm wichtig sei.

In seinen Grußworten berichtete er über die enorme Bandbreite der Tätigkeiten der in Stadtallendorf stationierten Division Schnelle Kräfte. Im Beisein von Ortsvorsteher Florian Albert und Gemeindevertreter Walter Momberger, die durch ihre Tätigkeit als Zeit-, bzw. Berufssoldat eine besondere Verbindung zur Bundeswehr haben, wurde die "Gelbe Schleife" vom Vorsitzenden des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte, Martin Würz, an Bürgermeister Lothar Bott übergeben.

Der Gemeinde Gemünden (Felda) wurde bereits die 52. "Gelbe Schleife" in der Kategorie Städte und Kommunen überreicht. 30 "Gelbe Schleifen" wurden bis jetzt an Firmen und Unternehmen übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare