Mit dem Gartenbauverein nach Mainz

  • schließen

Gemünden (pm). Der Obst- und Gartenbauverein Burg-Gemünden fährt am 28. September nach Mainz, Mainz-Finthen und Flohnheim. Es sind noch Plätze frei. Jeder kann teilnehmen. In Mainz möchte der Verein den Dom besuchen.

Im Anschluss daran hat jeder Zeit, den Markt auf dem Liebfrauenplatz zu erkunden. Dabei wird genügend Zeit sein, um etwas essen zu können. Ein Obstbauer, der auch Selbstvermarkter ist, soll als nächstes besucht werden. Danach geht es zur Weinprobe. Im Reisepreis von 25 Euro sind die Fahrt, ein Frühstück, die Führung im Dom und die Weinprobe enthalten. Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, Luise Müller, nimmt die Anmeldungen im Getränkemarkt Müller, Ohmstraße 5 in Burg-Gemünden direkt oder telefonisch unter der Rufnummer 06634/918957 während der Öffnungszeiten entgegen oder auch per E-Mail an luise-gemuenden@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare