Elsa, Simba und Superman auf der Bühne

  • vonRedaktion
    schließen

Gemünden-Ehringshausen(pm). Clowns, Löwen, Cowboys: alle waren sie zum Kinderfasching ins Sportheim des SV gekommen. Auf sie wartete ein kurzweiliges Programm, angeführt vom Kinderdreigestirn aus Prinz Béla, Jungfrau Felicitas und Bauer Johannes. Nach der Begrüßung folgte schon das erste Highlight: die Ehringshäuser Tanzfunken begeisterten mit ihrem Gardetanz, den Alina Seim einstudierte. Dann wurde es knuffig - fünf Häschen hoppelten zu ihrem Showtanz auf die Bühne. Weiter ging es mit der Teeniegarde, die in eine Unterwasserwelt entführte. Mit bunten Kostümen und tänzerischem Können konnten sie punkten.

Nach einer Pause ging es mit dem Gast-Showtanz aus Nieder-Gemünden weiter. Zum Thema "Disneyland" hatten sich die Kids unter Leitung von Julia Diehl-Wadewitz etwas Besonderes ausgedacht. Verkleidet als Prinzessin Elsa, Simba oder Superman rockten sie die Bühne. Die Jüngsten des Vereins zeigten dann, dass sich der SV um den Nachwuchs keine Sorgen machen braucht: mit einem perfekt einstudierten Showtanz sorgten sie für tolle Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare