Die Friedhofsmauer in Lehrbach ist umfassend saniert: Ortsvorsteher Sebastian Otto (l.) und Bürgermeister Andreas Fey sind sehr zufrieden mit den Arbeiten. FOTO: PM
+
Die Friedhofsmauer in Lehrbach ist umfassend saniert: Ortsvorsteher Sebastian Otto (l.) und Bürgermeister Andreas Fey sind sehr zufrieden mit den Arbeiten. FOTO: PM

Friedhofsmauer saniert

  • vonRedaktion
    schließen

Kirtorf(pm). Im März begannen die ersten Vorarbeiten, nun sind mit dem Brückengeländer und den Pflasterarbeiten auch die letzten Feinheiten zum Abschluss gebracht worden, Bürgermeister Andreas Fey und Ortsvorsteher Sebastian Otto freuten sich daher, zusammen nun die fertiggestellte Friedhofsmauer in Lehrbach in Augenschein nehmen und sie wieder für den Publikumsverkehr freigeben zu können. Die Sanierungsarbeiten waren aufgrund statischer Probleme dringend erforderlich geworden. Bei Gesamtkosten von über 80 000 Euro war man froh, zumindest auch einen Teilzuschuss von 8000 Euro über den Denkmalschutz erhalten zu können, der Rest musste allerdings über den städtischen Haushalt finanziert werden. Der Einsatz des Bauhofs hat dabei durch Eigenleistung noch einiges an Kosten eingespart. "Auf das Ergebnis kann man auf jeden Fall stolz sein", freuen sich die beiden Kommunalpolitiker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare