Friedenslicht holen

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Am Sonntag, dem 13. Dezember, findet um 17 Uhr in der katholischen Christkönig-Kirche die ökumenische Aussendungsfeier für das Friedenslicht aus Bethlehem statt. Das Friedenslicht ist ein Zeichen der Hoffnung und das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichts bringen die Christen Wärme und Hoffnung, erinnern an die weihnachtliche Botschaft und an den Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen. Für alle Mitfeiernden stehen Laternen mit Kerzen zum Mitnehmen bereit. Nach der Friedenslichtfeier besteht von 17.45 bis 20 Uhr die Möglichkeit, das Licht im Atrium/Pfarrzentrum abzuholen (bitte eigene Kerze/Laterne mitbringen).

Das Friedenslicht ist eine weltumspannende Aktion mit langer Tradition: Seit 1986 wird das Licht jedes Jahr in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem von einem Kind entzündet.

Für die Teilnahme an der Feier ist eine Anmeldung über das katholische Pfarrbüro nötig: Tel. 06631/77651-11 oder per E-Mail an pfarrei.alsfeld-hom berg@bistum-mainz.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare