Freizeitclub Ehringshausen startet mit Neujahrskegeln

  • VonJutta Schuett-Frank
    schließen

Gemünden-Ehringshausen (sf). Es ist schon seit vielen Jahr ein guter Brauch, dass der Freizeitclub Ehringshausen (FCE) mit einem Neujahrskegeln das neue Jahr willkommen heißt.

Gemünden-Ehringshausen (sf). Es ist schon seit vielen Jahr ein guter Brauch, dass der Freizeitclub Ehringshausen (FCE) mit einem Neujahrskegeln das neue Jahr willkommen heißt.

So traf man sich dieser Tag in der Gaststätte Weifenbach-Wenzel in Feldatal-Kestrich, um die Besten zu küren. An den Start gingen sieben Gruppen mit jeweils drei Personen, die zuvor ausgelost worden waren. Man hatte auf der Kegelbahn einen schönen Nachmittag. Es gab einleitend Kaffee und Kuchen, im Anschluss wurden die Kegelrunden ausgetragen.

Beim Kegeln ging es wieder spannend zu. Die Vorsitzende Heidemarie Köster-Well freute sich, dass auch in diesem Jahr wieder viele Teilnehmer vor Ort waren, um sich gemeinsam sportlich zu betätigen. Als beste Vereinskeglerin wurde Erna Dotzauer und als bester Kegler Walter Diegel gekürt. Bei den Jugendlichen war Sophie Richber die beste Kugelwerferin. Insgesamt haben 30 Personen teilgenommen, und die ersten drei Mannschaften erhielten auch Preise. Die Ehrung der besten Keglergruppen wurde von der Vorsitzenden Heidemarie Köster-Well vorgenommen.

Im kommenden Jahr findet das Neujahrskegeln beizeiten statt, es wurde bereits der 6. Januar 2019 festgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare