Wieder Einbrecher auf Campingplatz

  • schließen

Nachdem bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag (16./17. Juli) auf dem Campingplatz am Niddastausee in Schotten ihr Unwesen getrieben hatten, war in der Nacht zum Mittwoch der Campingplatz Nieder-Moos das Ziel von Dieben.

Nachdem bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag (16./17. Juli) auf dem Campingplatz am Niddastausee in Schotten ihr Unwesen getrieben hatten, war in der Nacht zum Mittwoch der Campingplatz Nieder-Moos das Ziel von Dieben.

Gegen 2.30 Uhr brachen sie durch ein Fenster in die Räume der Rezeption ein, durchsuchten diese und stahlen einen geringen Bargeldbetrag. Außerdem brachen sie in die Küchenräume eines Restaurants am Nieder-Mooser See ein und suchten nach Beute. Da sie nichts zum Stehlen fanden, verschwanden sie unbemerkt und hinterließen lediglich Sachschaden.

Ob ein Tatzusammenhang mit den Einbrüchen auf dem Campingplatz bei Schotten besteht, müssen die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare