"Fit fürs Mathe-Abi" und besser durch den Berufsalltag

  • schließen

Das neue Programmheft der Volkshochschule des Vogelsbergkreises Frühjahr/Sommer 2019 ist erschienen. Das Titelbild des Heftes, Zugvögel, steht dafür, dass Heimat nicht nur ein Ort oder ein Land sein muss, sondern dass man auch mehrere Heimaten haben kann. Das Frühjahrsheft ist dem Semesterthema "Heimat(en)" gewidmet.

Das neue Programmheft der Volkshochschule des Vogelsbergkreises Frühjahr/Sommer 2019 ist erschienen. Das Titelbild des Heftes, Zugvögel, steht dafür, dass Heimat nicht nur ein Ort oder ein Land sein muss, sondern dass man auch mehrere Heimaten haben kann. Das Frühjahrsheft ist dem Semesterthema "Heimat(en)" gewidmet.

Passend zum Thema gibt es gleich ab Ende Januar eine Ausstellung mit Fotos des Alsfelder Künstlers Bodo Runte und Bildern der langjährigen VHS-Dozentin und Malerin Georgina Theiß. Die Ausstellungseröffnung wird flankiert von einem Impulsvortrag von Heidrun Merk zum Thema "Heimat und Fremde: eine Annäherung".

Unter der Rubrik "Heimat und Literatur" knüpfen die Vorträge "Der drohende Verlust der Heimat" und "Zerstörte Heimat" an. Vorträge in Webinar-Form gibt es zu aktuellen Themen: "Kohleausstieg statt Klimakrise" und "Plastik im Meer – Wie stoppen wir die Plastikflut?" sowie zwei weitere aus der Reihe "Verbraucherbildung – Verbraucherpolitik". Neben weiteren politischen, geschichtlichen und pädagogischen Themen findet auch ein Einstiegsseminar in das Thema "Psychologie" statt. Neu ist der Vortrag zum Thema "Führen und stärken – sich selbst und die Mitmenschen". In den Kategorien Musik und Tanz stehen Bollywood-Tanzen, Line-Dance, Disco-Fox oder Hochzeitstanz zur Auswahl. Wer noch einen Tanzpartner sucht, könnte im neuen Tanztreff der VHS fündig werden!

Auch die bildende Kunst kommt nicht zu kurz mit Angeboten zu unterschiedlichen Methoden der Malerei. Kurse zu handwerklichem Gestalten von Schmuck, das kreative Gestalten mit Ton, die koreanische Papierfaltkunst, Kunst mit der Kettensäge oder die Steinbildhauerei mit Sand- und Kalkstein werden ebenso angeboten wie Nähkurse für Anfänger oder die ganzheitliche Farb-, Typ- und Outfitberatung. In einem Kurs zur Einführung in die digitale Fotografie mit der Spiegelreflex- und Systemkamera lernen die Teilnehmer mit viel Praxisbezug, wie schöne Motive eingefangen werden können.

Im Gesundheitsbereich werden Möglichkeiten vorgestellt, um körperliches und psychisches Wohlbefinden zu beeinflussen: Kursangebote zur Entspannung, auch kombiniert mit Wanderungen in der Heimat, oder die Bildungsurlaube "Stressbewältigung im (Berufs-)Alltag durch Yoga und Achtsamkeit", "Tai-Chi, Qi Gong und gewaltfreie Kommunikation", "Yoga und Wandern im Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald" sind nur einige Beispiele.

Um Geschmack geht es bei den Kochkursangeboten, bei denen "Heimat schmecken" im Vordergrund steht. Vorgestellt wird nicht nur unsere Heimatküche aus dem Vogelsberg, sondern auch die chinesische, koreanische, marokkanische und mexikanische Heimatküche. Ganz neu ist im Gesundheitsbereich die Webinarreihe "Gesundheitsforum", in der unser Biorhythmus, Schlafstörungen und das Restless-Legs-Syndrom näher beleuchtet werden. Neue Einstiegskurse gibt es in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Niederländisch, Türkisch und Ungarisch. Hinzu kommen Fortsetzungs- und Konversationskurse oder Kurse für die Reise. Für Kinder wird erstmals eine "spanische Ferienwoche" zum Beginn der Sommerferien angeboten.

Fit im Beruf kann man mit Tagesveranstaltungen werden wie "Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern", "Workshop Motivation" oder "Leichte Pflege der Homepage – CMS für Redakteure mit Joomla". Wer sich noch unsicher fühlt, kann im Kompaktkurs "Fit fürs Mathe-Abi!" letzte Unsicherheiten ausmerzen. Außerdem gibt es die EDV-Seminare "Erste Schritte" oder "Aufbauwissen" sowie Kurse zur Bildbearbeitung mit "Photoshop Elements".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare