Zum Mühlenfest

Selbst gebaute Musikinstrumente gesucht

  • schließen

Feldatal-Stumpertenrod (au). Passend zum Motto des 22. Feldataler Mühlenfests in Stumpertenrod am kommenden Wochenende, das lautet "Musik weht durch die Gassen", gibt es in diesem Jahr einen Musikinstrumente-Bastel-Wettbewerb, bei dem die besten Exemplare vom Musikinstrumentenhersteller Axel Gladrow bewertet werden. Die "Eigenbauten" müssen bis 15 Uhr bei der Marktleitung abgegeben werden. Für die besten drei Exemplare stehen drei Preise bereit.

Bei ausreichendem Interesse bietet Axel Gladrow auch wieder einen Mitmach-Workshop mit Jam-Session für alle an, die Spaß an selbst gemachter Musik haben. Dabei kann man verschiedene Instrumente aus aller Welt ausprobieren.

Er weist darauf hin, dass für die meisten Rhythmusinstrumente keine Vorkenntnisse nötig sind. Beim Mühlenfest stellt er Instrumente aus vielen Teilen der Welt aus. Weitere Informationen dazu gibt es auf seiner Internet-Seite unter der Adresse www.world-jazz-instruments.de.

Wie einfach, aber auch sehr unterhaltsam der Bau von Musikinstrumenten sein kann, war jetzt bei einer Sitzung des Organisationsteams des Mühlenfestes zu sehen. Der Bau einer Gitarre und verschiedener Trommeln bereitete sehr viel Spaß.

Zum weit über die Grenzen des Vogelsbergkreises hinaus bekannten "Feldataler Mühlenfest" werden noch Bücher für einen Bücherflohmarkt am Stand von "Kinderherzen heilen" gesucht. Das Mühlenfest findet am kommenden Sonntag statt und bietet zahlreiche Attraktionen (Bericht folgt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare