Schwing Glocke, kling: Mundartkonzert für Kirchturm

Feldatal (ts). Eine erste Bilanz der Spendenaktion für den sanierungsbedürftigen Glockenturm zogen die Mitglieder des Groß-Feldaer Kirchenvorstandes vergangenen Woche. Nächste Aktion ist ein großes Mundartkonzert.

Pfarrerin Susanne Gessner zeigte sich von der Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung, der Gewerbetreibenden und auch der örtlichen Vereine überwältigt. "Nichts desto trotz sind wir auf weitere Spenden angewiesen um das gesteckte Ziel von 51 000 Euro zu erreichen", so die Pfarrerin weiter in ihren Ausführungen. Aber man sei auf einem guten Weg.

Um auch nach außen ein sichtbares Zeichen zu setzen, wurde dieser Tage ein großes Banner an der Einfahrt zum Pfarrgarten aufgehängt um weiterhin die Erinnerung an die Spendensammlung hoch zu halten. Nach den derzeitigen Planungen wird am 5. Januar 2015, soweit es die Witterung zulässt, das Gerüst am Glockenturm aufgestellt und dann sollen die Zimmerleute am 12. Januar mit den Sanierungsarbeiten beginnen.

In einem weiteren Schritt um die der erforderliche Spendensumme zu erreichen, wollen nun auch die beiden Gruppen "Halb6" und "vo hearze platt" mit ihrem 2. weihnachtlichen Mundart Konzert beitragen. Die "Fealler Junge" haben sich spontan bereit erklärt für die Renovierung des Glockenturmes Musik zu machen und den Reinerlös dieses Abends zu spenden.

Das Konzert findet am kommenden Samstag, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Feldahalle statt und wird sicherlich ein Höhepunkt im Rahmen der nun schon einige Wochen andauernden Spendenaktion werden. Einlass ist ab 18 Uhr und Karten gibt es im Vorverkauf unter der Tel. 0172-6939912 zum Preis von zehn Euro und an der Abendkasse für zwölf Euro.

Eine Veranstaltung sicherlich, wo man nicht fehlen sollte, denn schon ihr erstes Konzert im vergangenen Jahr zu Gunsten des Vereins "Kinder Herzen heilen" war ein Riesenerfolg. Mit dieser Aktion wollen die "Fealler Junge" dazu beitragen, dass es dann bald in Feall endlich wieder zum Kirchgang, zu den verschiedenen Tageszeiten und zu anderen Ereignissen läutet. Auch musikalisch soll es an diesem Abend einiges Überraschendes geben, war von den Gruppen im Vorfeld zu hören.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare