+
Der Tegut-Markt macht beim Einkaufsservice mit. FOTO: HSO

Märkte mit Einkaufsservice

  • schließen

Feldatal(hso). Im Kampf gegen das Coronavirus gibt es auch im Feldatal Aktivitäten. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, gibt es in den Lebensmittelmärkten ab sofort einen Abhol- und Lieferservice. Wie Martina Georg vom DRK mitteilt, haben sich die Märkte in Kestrich, Stumpertenrod und Köddingen bereit erklärt, für Besorgungen des täglichen Bedarfs bereitzustehen. Per Anruf können Senioren und Risikopatienten beim Tegut in Kestrich (Tel. 0 66 37/91 90 24), im Lebensmittelmarkt Böck in Stumpertenrod (Tel. 0 66 45/5 70) und im Lebensmittelmarkt Scharmann in Köddingen (Tel. 0 66 45/3 76) bis mittags Bestellungen aufgeben. Die Auslieferung erfolgt durch Helfer des DRK und des Bürgerbus-Teams am gleichen Tag ab 17 Uhr. Wichtig ist, so Martina Georg, dass das Angebot nur für Risikogruppen wie ältere Menschen und chronisch Kranke gilt, die Einkäufe nicht mithilfe der Familie, von Verwandten und Nachbarn erledigen können. Helfer holen das Geld beim Kunden, dann die vorbestellte Ware und liefern diese mit Wechselgeld aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare