Korrektur: FWG stimmt gegen Akteneinsichts-Bericht

  • schließen

In dem Bericht aus der Sitzung des Akteneinsichtsausschusses der Gemeindevertretung Feldatal (Allgemeine vom Donnerstag) ist bedauerlicherweise ein Fehler enthalten. Die beiden Vertreter der FWG haben den Abschlussbericht abgelehnt, nur die drei Vertreter von CDU und SPD votierten für das Schriftstück. Siehe dazu auch den obigen Bericht aus dem Gemeindeparlament.

In dem Bericht aus der Sitzung des Akteneinsichtsausschusses der Gemeindevertretung Feldatal (Allgemeine vom Donnerstag) ist bedauerlicherweise ein Fehler enthalten. Die beiden Vertreter der FWG haben den Abschlussbericht abgelehnt, nur die drei Vertreter von CDU und SPD votierten für das Schriftstück. Siehe dazu auch den obigen Bericht aus dem Gemeindeparlament.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare