stuhl_260221_4c
+
Michael Scherpf überreicht zwei Kinderstühle an Feldatals Bürgermeister Leopold Bach.

Kinderstühle für Feldahalle

  • vonRedaktion
    schließen

Feldatal (pm). Bereits im September 2019 spendete der DRK-Ortsverband Groß-Felda einen Wickeltisch mit entsprechender Ausstattung im Anbau der Feldahalle. Seinerzeit erfolgte eine Übergabe durch deren Ehrenvorsitzenden und ehemaligen Ortsvorsteher, Robert Belouschek, an Bürgermeister Leopold Bach.

Dies fand pünktlich vorm Kinderbasar statt und erfreute Patricia Klein, Carolin Bröser und Mareike Preusel vom Basar-Team. In Anlehnung an diese Anschaffung traf sich kürzlich Michael Scherpf mit Bürgermeister Bach. Sie tauschten sich über die weitestgehend abgeschlossenen Arbeiten an der Feldahalle aus. Vor der Bühne hing ein mittlerweile unschöner Vorhang, welcher gegen eine Schiebetür ausgetauscht werden soll. »Was nun noch kommt, ist eine neue Dacheindeckung und darauf eine Fotovoltaikanlage«, erläuterte Bach. Mit dieser sollen 70 Prozent des Strombedarfes von Rathaus, Feldahalle und Gefrierhaus abgedeckt werden.

Um einen weiteren Schritt in Richtung Familienfreundlichkeit zu gehen, spendete die Bürgerliste zwei Kinderhochstühle an den Bürgermeister. »In der Feldahalle finden viele Familienfeiern statt und so kam uns diese Idee«, erklärte Michael Scherpf. Im Namen der Gemeinde freute sich Leopold Bach über die neuen Stühle und schloss: »Genau das Richtige, was noch gefehlt hat«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare