Kinder kochen mit dem Profi

  • schließen

Feldatal (pm). Die Sommerferien beginnen bald und wie in jedem Jahr werden in der Gemeinde eine Menge Ferienspielaktivitäten angeboten. Die Kinder werden "Spiel, Spaß und Abenteuer erleben", verspricht Bürgermeister Leopold Bach. Entsprechend der Altersvorgaben können alle Kinder, die im Feldatal wohnen oder zu Besuch sind, teilnehmen.

Nach mehreren Jahren ohne eigene Veranstaltung bietet die Gemeinde nun wieder eine eigene Veranstaltung an und macht gleich am Montag, den 1. Juli mit einem Kinderkochkurs bei Martin Jantosca den Auftakt. Den jungen Köchen soll gezeigt werden, wie viel Spaß kochen macht. Es kommen nur frische Lebensmittel zum Einsatz. Teilnehmen können Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

Am Mittwoch, den 3. Juli, können kleine und große Entdecker mit der FWG Feldatal das Mathematikum in Gießen besuchen.

Am 5. Juli bei der Sommerolympiade vom VfR Groß-Felda gilt es kleine Geschicklichkeitsübungen zu bestehen. Den schönen Sternenhimmel kann man am Freitag, 5. Juli, mit dem Verein Sternenwelt Vogelsberg in der Sternwarte Stumpertenrod bewundern. Die Kinder sollten mindestens sechs Jahre alt sein.

Zum Architekten werden und was Gutes für die Umwelt tun, das können die Kinder am 10. Juli mit dem Obst- und Gartenbauverein Stumpertenrod. Die Kinder bauen Nistkästen im Schützenhaus Stumpertenrod.

Der Reitsportclub Pegasus Mücke bietet am 16. Juli einen Aktionstag rund ums Pferd an. Die Kinder werden an die Pferde herangeführt und erfahren, was nötig ist in Sachen pflegen, putzen und satteln um anschließend zu reiten und voltigieren.

Die Jugendhilfe Feldatal taucht am 18. Juli mit den Kindern in die wundersame Welt des Orients ein. Unter dem Motto "1001 Nacht" sind in den Räumen der Jugendhilfe gemeinsames Kochen, kreatives Werkeln und eine Übernachtung mit Geschichtenerzählung Teil der abenteuerlichen Reise. Hoch zu Pferde geht es am Freitag, den 19. Juli, sportlich her. Es gibt in Ehringshausen Voltigieren und Turnen auf dem Pferd. Beim Pizzabacken im Backhaus mit Knuts-Hut-Club geht es am 20. Juli kulinarisch zu.

Bis 21. Juni anmelden

Am 28. Juli lädt der Förderverein des Solarfreibades Kestrich zu Spiel und Spaß im Freibad ein. "Legotage" - dahinter verbirgt sich ein großer Bauspaß. Aus rund 350 000 Legosteinen entsteht eine Stadt im Miniaturformat.

Der Förderverein Grundschule Feldatal, die Feuerwehr Kestrich, der Gewerbeverein Feldatal und das DRK Groß-Felda freuen sich auf die Bauarbeiten in der Zeit vom 31. Juli bis 2. August in der Feldahalle.

Spiel und Spaß rund um die Feuerwehr gibt es mit der Jugendfeuerwehr Groß-Felda am 3. August. Bei einer Wanderung mit dem Obst- und Gartenbauverein Groß-Felda sind die Kinder der "Der Natur auf der Spur".

Der Förderverein der Kita Kunterbunt lädt am 6. August zur Piratenschatzsuche am Badeteich in Groß-Felda in Groß-Eichen ein. Noch einmal geht es dann zum Reitsportclub Pegasus Mücke am 6. August. Wie zuvor bietet der Reitsportclub einen Aktionstag rund ums Pferd an.

Eine Zeltbiwak-Nachtwanderung mit Übernachtung bietet die Reservistenkameradschaft Groß-Felda am Sportplatz in der Au am 9. und 10. August an.

Die Programmhefte mit den Anmeldebögen wurden an alle Kinder der Gemeinde Feldatal, die zu Ferienbeginn zwischen 5 und 13 Jahre alt sind, verteilt. Für Kinder, die während den Sommerferien zu Besuch in der Gemeinde sind, liegen Programmhefte bei der Gemeindeverwaltung aus und das Programm steht ebenfalls als Download auf der Internetseite der Gemeinde Feldatal zur Verfügung (www.feldatal.de). Die Anmeldung erfolgt durch einen Bogen, der bei der Gemeindeverwaltung abzugeben ist. Wenn Teilnahmegebühren anfallen, werden diese direkt bei der Anmeldung in der Gemeindeverwaltung eingesammelt. Ansprechpartner bei der Gemeinde Feldatal ist Joelle Ritz (buergerbuero@feldatal.de). Anmeldeschluss ist am 21. Juni!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare