Geschick und Ausdauer in Sport-Parcours gefordert

Feldatal (ts). Viel Spaß hatten die Feldataler Ferienspielkinder auf dem Parcours mit sportlichen Aufgaben, den der Gewerbeverein dieser Tage gestaltet hat. Danach gab es selbst belegte Burger.

Feldatal-Groß-Felda (ts). Erst der Sportspaß, dann das deftige Essen: Schweißtreibend war der Erlebnisparcours, zu dem der Gewerbeverein Feldatal alle Ferienspielkinder eingeladen hatte. In der Turnhalle der Grundschule hatten die Mitglieder um Kerstin Radmacher eine Strecke mit verschiedenen Spielstationen aufgebaut, wo die Kinder an verschiedenen Anforderungen ihren Körper besser kennenlernen konnten. Dabei waren sportliches Geschick und Ausdauer zugleich gefragt. Trotz den hochsommerlichen Temperaturen schafften es die Kinder, alle Stationen zu durchlaufen. Am Ende wartete dann ein festliches Burgeressen auf die Kinder. Selbst gemachte Burger zum selber Belegen gab es für die hungrige Meute.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare