"Genuss-Lauf" zum Schmiedefest

Feldatal (pm). Feldatal, das Tal der Mühlen, lädt am Wochenende, dem 9. und 10. August, zum 2. Schmiedefest-Panorama-Lauf ein.

Feldatal (pm). Feldatal, das Tal der Mühlen, lädt am Wochenende, dem 9. und 10. August, zum 2. Schmiedefest-Panorama-Lauf ein. Das Motto der diesjährigen Genuss-Laufveranstaltung (keine Zeitwertung) ist "Hoch überm und im Tal". Die gut markierte Route führt immer auf Asphalt-, Feld- und Waldwegen (teilweise naturbelassen) zu den schönsten Aussichts- beziehungsweise Weitblickpunkten der einzelnen Ortschaften. Selbstverständlich sind auf der Strecke Servicestationen eingerichtet, an denen man auch, falls die Kondition nachgelassen hat, den Rückbringservice nutzen kann. Zum Abschluss des ersten Tages gibt es einen den Erfordernissen angepassten "After-Walk-Snack".

Die Startzeiten sind wie folgt: Samstag, 9. August, 8 Uhr für Wanderer, um 9 Uhr für Walker/Nordic-Walker, 10 Uhr für Jogger, jeweils am Dorfgemeinschaftshaus in Kestrich, die Streckenlänge beträgt rund 20 Kilometer. Am Sonntag, 10. August, ist Start um 17 Uhr für Wanderer, um 18 Uhr für Walker/Nordic-Walker sowie um 19 Uhr für Jogger jeweils am Sportplatz in der Au (Groß-Felda), die Streckenlänge beträgt rund 17 Kilometer.

Die Startgebühr inclusive Getränkeservice und Snack beträgt am Samstag bei Voranmeldung bis 6. August zehn Euro beziehungsweise zwölf Euro am Starttag. Der Sonntag kostet fünf Euro mit Voranmeldung und sieben Euro am Start inclusive Getränkeservice. Teilnehmer, die beide Tage buchen, zahlen zwölf Euro und nehmen an einer Tombola teil. Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung wünschenswert. Die Startgebühr sollte mit dem Stichwort "Schmiedefestlauf" auf das Konto Volksbank Feldatal, BLZ: 51961801, Konto 41076 eingezahlt werden. Sollte die Veranstaltung wegen schlechten Wetters oder zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden, erhält man die Startgebühr zurück.

Man darf das Freibad Kestrich zum Duschen oder Schwimmen kostenlos nutzen. Weitere Informationen zum Schmiedefest unter oder bei Marita Gies unter der Telefonnummer 0 66 37 / 792.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare