+
"Weil mer gut sei" erfreute Senioren mit Gesang. (Foto: ts)

Chor bot "Chreastkeannche" für Senioren

Feldatal-Groß-Felda (ts). Mit ihrem Gesang bereiten sie anderen Menschen eine Freude, die Sänger der Musikgruppe "Weil mer gut sei" am vierten Advent.

Die Sängerinnen und Sänger machten sich auf den Weg, um älteren Mitmenschen der Gemeinde zu erfreuen. In diesem Jahr haben die Sänger die älteren Mitmenschen aufgesucht, die krank sind und denen es schwer fällt, das Haus zu verlassen. Bei denjenigen, die nicht den Weg zum Begegnungsnachmittag in Kestrich gefunden haben, standen die "Weihnachtssänger" von Weil mer gut sei vor der Tür. Als erste Besuchte freute sich Mariechen Zulauf über die Musik. Mit dem Stück "Für uns alle" zauberten die Sänger Freude in das Gesicht von Mariechen Zulauf.

Im weiteren Verlauf des Nachmittages wurden sowohl bekannte Weihnachtslieder wie "Vom Himmel hoch" und "O Tannenbaum" gesungen wie neu einstudierte Lieder wie "Wann’s Chreastkeannche kimmt". Es ist uns eine Freude zu sehen, wie sich andere Menschen über unseren Gesang freuen, so die Bilanz von Irene Hänßgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare