+
Konfirmanden in Groß-Felda, von links: Finn Bonkowski, Lilly Wolf, Luisa Körner, Elisa Spohr, Cortney Sue Joana Groß, Pfarrerin Dorothée Tullius-Tomásek, Annabelle Besand, Anna Schott, Rieke Haberzettl und Emanuel Berben.

Bekenntnis zum Glauben

  • schließen

Feldatal (hso). Am vergangenen Sonntag fand im Kirchspiel Groß-Felda das Fest der Konfirmation statt. Neun Jugendliche aus Groß-Felda, Kestrich, Windhausen und Ermenrod sind nun ab sofort vollwertige Mitglieder ihrer Kirchengemeinden. Im Festgottesdienst in Groß-Felda erhielten die Jungen und Mädchen von Pfarrerin Dorothée Tullius-Tomásek den Segen Gottes und sie bekannten sich dort mit ihrem Votum zum christlichen Glauben. Die Pfarrerin lud die Jugendlichen ein, sich in ihren Kirchengemeinden mit ihren Ideen und Wünschen einzubringen und das kirchliche Leben dort mitzugestalten. Musikalisch umrahmt wurde der Festgottesdienst von Silke Schmidt an der Orgel und dem Ev. Posaunenchor Groß-Felda unter Leitung von Daniel Roth. Konfirmiert wurden aus Groß-Felda Annabelle Besand, Finn Bonkowski, Luisa Körner, Anna Schott und Lilly Wolf, aus Kestrich Elisa Spohr, aus Windhausen Cortney Sue Joana Groß und Rieke Haberzettl und aus Ermenrod Emanuel Berben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare