+
Die Handballabteilung würde sich sehr freuen, wenn der ein oder andere nach den Sommerferien mal zum Schnuppern in das jeweilige Training kommen würde.

Fangen und Prellen

  • schließen

Homberg (pm). In den Sommerferien veranstaltete die Abteilung Handball des TV Homberg zusammen mit der Betreuung der Grundschule Homberg einen Handballschnuppertag. Insgesamt 22 Kinder, drei Betreuer der Grundschulbetreuung und vier Verantwortliche aus der Abteilung Handball waren mit dabei. Der Tag startete mit einem kleinen Kennenlernspiel mit Ball und dann wurde sich mit einem Aufwärmspiel warmgemacht. Anschließend folgten verschiedene Team- und Ballspiele.

Kurz verschnaufen konnten dann alle bei einem gemeinsamen Frühstück, welches die Kinder selbst mitgebracht hatten. Dazu gab es frisches Obst, an dem sich alle Kinder reichlich bedienen konnten. Nach der Pause und ersten Laufübungen ging es dann handballspezifisch weiter. Es wurde Fangen, Werfen sowie Prellen geübt es gab ein Ballspiel mit Regelkunde. Bei Würstchen im Brötchen konnte man mittags dann erst noch mal kurz entspannen, ehe es dann für alle Kinder im Programm weiterging. Am Ende stand ein kleines Handballturnier, bei dem alle Kinder ihr am Tag Gelerntes ausprobieren konnten. Als Abschluss gab es für alle Kinder eine Urkunde, Süßigkeiten und Informationen über Trainingszeiten der Handballer.

Die Handballabteilung würde sich sehr freuen, wenn der ein oder andere nach den Sommerferien mal zum Schnuppern in das jeweilige Training kommen würde. Es waren so viele sportliche und begeisterte Kinder dabei und es hat den Beteiligten allen sehr viel Spaß gemacht. Selbstverständlich sind auch alle anderen Kinder angesprochen, die Lust haben, "einmal in unseren tollen Teamsport rein zu schnuppern". Weitere Informationen können über eine E-Mail an kinderwart@tvhha.de erhalten oder auf der Homepage www.tvhha.de entnommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare