Ab Montag nutzen die Schüler wieder die Omnibusse. FOTO: NIC
+
Ab Montag nutzen die Schüler wieder die Omnibusse. FOTO: NIC

Fahrpläne zum neuen Schuljahr

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Zum Schuljahresbeginn - ab kommendem Montag, dem 17. August - werden im Vogelsbergkreis in Absprache mit den Schulen einige Fahrplanänderungen umgesetzt. Zusätzlich erfordern einige Straßenbauarbeiten die Anpassung von Fahrplänen.

Bereich Homberg / Mücke- VB-71 Ehringshausen - Nieder-Gemünden - Homberg: Bis voraussichtlich Mitte Oktober gilt weiterhin ein Baustellenfahrplan mit ergänzenden ALT-Fahrten (Anruf-Linien-Taxi: Anmeldung bis 60 Min. vor Abfahrt, Tel. 0 66 33/3 68 95 20, Ohmtal-Taxi, tägl. 7-19 Uhr, Fahrten vor 8 Uhr am Vortag anmelden, auch Dauerbestellungen möglich) speziell für Schüler aus Otterbach. Die an den Homberger Schulen um 15.45 Uhr startende Fahrt wird zusätzlich über die Pestalozzischule Nieder-Gemünden (Abfahrt um 16.05 Uhr) und die Haltestellen in Burg-Gemünden geführt.

VB-77 Helpershain - Feldatal - Mücke: Wie bereits vor den Sommerferien, gilt aufgrund der Baumaßnahme im Bereich Helpershain bis voraussichtlich November ein Baustellenfahrplan, der für den aktuellen zweiten Bauabschnitt angepasst wurde.

Bereich Alsfeld- VB-11 Angenrod - Billertshausen - Zell - Romrod: Aufgrund der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Billertshausen wird ein Baustellenfahrplan umgesetzt, welcher die Beförderung von Schülern aus Billertshausen zur Schule in Romrod im ALT (Anruf-Linien-Taxi: Anmeldung bis 60 Min. vor Abfahrt, Tel. 0 66 31 47 11, Taxi Schmidt, tägl. 7-19 Uhr, Fahrten vor 8 Uhr am Vortag anmelden, auch Dauerbestellungen möglich) vorsieht.

VB-12 Alsfeld - Antrifttal - Neustadt: Für die Schulen wurden zusätzliche Abfahrten eingerichtet: ab der Grundschule in Ruhlkirchen um 14.50 Uhr; ab der Grundschule in Kirtorf um 14.35 Uhr. VB-13 Alsfeld - Kirtorf - Homberg. Für die Grundschule in Kirtorf wurde um 14.35 Uhr eine zusätzliche Abfahrt eingerichtet. Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Billertshausen betrifft die Linie VB-13. Daher wurde zwischen Billertshausen und Angenrod ein ALT-Verkehr (Anruf-Linien-Taxi: Anmeldung bis 60 Min. vor Abfahrt, Tel. 06631 4711, Taxi Schmidt, tägl. 7-19 Uhr, Fahrten vor 8 Uhr am Vortag anmelden, auch Dauerbestellungen möglich) eingerichtet. In Angenrod ist der Umstieg zwischen ALT und dem Bus der Linie VB-13 vom/zum Schulstandort Alsfeld möglich.

VB-15 Alsfeld - Romrod - Feldatal - Ulrichstein: Wie bereits vor den Sommerferien, gilt aufgrund der Baumaßnahme im Bereich Helpershain bis voraussichtlich November ein Baustellenfahrplan, der für den aktuellen zweiten Bauabschnitt angepasst wurde.

VB-16 Lauterbach - Schwalmtal - Altenburg - Alsfeld: Die Baummaßnahme zwischen Brauerschwend und Rainrod wurde in den Sommerferien abgeschlossen. Ab dem 17. August gilt daher wieder der Regelfahrplan.

R-394 Alsfeld - Eudorf - Berfa - Lingelbach - (Grebenau): Eine Nachmittagsfahrt wird verlängert und über die Grundschule Grebenau geführt. Die dortige Abfahrt erfolgt um 16.10 Uhr.

VB-65 Lauterbach - Ulrichstein - Schotten: Wie bereits vor den Sommerferien, gilt aufgrund der Baumaßnahme im Bereich Helpershain bis voraussichtlich November ein Baustellenfahrplan, der für den aktuellen zweiten Bauabschnitt angepasst wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare