Die Mountainbiker beim Homberger Turnverein legen regelmäßig Strecken von bis zu 60 Kilometern zurück. FOTO: PM
+
Die Mountainbiker beim Homberger Turnverein legen regelmäßig Strecken von bis zu 60 Kilometern zurück. FOTO: PM

Erfolgreiches erstes Jahr der Mountainbiker

  • vonRedaktion
    schließen

Homberg(pm). Die im Sommer vergangenen Jahres neu gegründete Mountainbike-Gruppe des TV 1862 Homberg schaut auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück.

Unter der Leitung von Marco Stula und Ralf Dagit treffen sich mittlerweile etwa 35 Teilnehmende regelmäßig ein- bis zweimal in der Woche. Die abwechslungsreichen und sportlichen Touren führen weit über das Ohmtal hinaus, über Strecken von 30 bis zu 60 Kilometern Länge. Gefahren wird ganzjährig bei (fast) jedem Wetter. Die sportlich sehr aktive Gruppe erfreut sich wachsender Beliebtheit. Willkommen sind alle mit Mountainbike (auch E-Moutainbike), die Spaß am gemeinsamen Radfahren haben.

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des TV Homberg. Treffpunkt immer dienstags um 19 Uhr und sonntags um 9.30 Uhr am Bahnhof Homberg.

Für Nichtmitglieder ist ein Schnuppertermin möglich, jedoch ist aus versicherungs-technischen Gründen später eine Vereinsmitgliedschaft notwendig.

Zur eigenen Sicherheit bitten die Verantwortlichen darum, einen Helm zu tragen, "und selbstverständlich gelten alle Hygiene- und Abstandsregeln". Ansprechpartner bei der Gruppe sind Ralf Dagit (Mobil 0172-6621281) oder Marco Stula (Mobil 0176-21723982).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare