Erdmännchen und Co.

  • schließen

Bei herrlichem Sonnenschein und mit viel guter Laune machten sich die Ferienspielkinder mit dem Bus auf den Weg nach Schotten, um einen schönen Vormittag im Vogelpark zu verbringen. 36 Kinder im Alter zwischen zwei und zehn Jahren sowie elf Erwachsene bestaunten mit leuchtenden Augen die Tiere im Park und natürlich durfte die obligatorische Futtertüte für die Tiere nicht fehlen. Eine weitere Attraktion im Park war die große Spiel- und Abenteuerwiese, auf der sich die Kinder beim Luftkissenspringen, Schaukeln, auf Sinnespfaden und bei vielen weiteren Angeboten austoben konnten. Besonders beliebt war unter anderem der Bachlauf, der bei den heißen Temperaturen eine kühle Erfrischung bot. Im Anschluss an den Parkbesuch gab es noch einen weiteren Programmpunkt für die Ausflügler. Ein Besuch in der Schokokussfabrik Keil in Schotten-Wingershausen erfreute die kleinen Leckermäulchen. Die Kinder hatten Gelegenheit, zu erfahren, wie ein Schokokuss hergestellt wird und selbstverständlich auch, wie der frische Schaum und ein ganz frisch hergestellter Schokokuss schmecken. Für alle Besucher gab es am Ende der Besichtigung eine Tüte mit Schokoküssen. Der Bus brachte die Teilnehmer zum Abschluss zum Dorfplatz nach Seibelsdorf, wo sie mit gegrillten Würstchen und kalten Getränken empfangen wurden.

Bei herrlichem Sonnenschein und mit viel guter Laune machten sich die Ferienspielkinder mit dem Bus auf den Weg nach Schotten, um einen schönen Vormittag im Vogelpark zu verbringen. 36 Kinder im Alter zwischen zwei und zehn Jahren sowie elf Erwachsene bestaunten mit leuchtenden Augen die Tiere im Park und natürlich durfte die obligatorische Futtertüte für die Tiere nicht fehlen. Eine weitere Attraktion im Park war die große Spiel- und Abenteuerwiese, auf der sich die Kinder beim Luftkissenspringen, Schaukeln, auf Sinnespfaden und bei vielen weiteren Angeboten austoben konnten. Besonders beliebt war unter anderem der Bachlauf, der bei den heißen Temperaturen eine kühle Erfrischung bot. Im Anschluss an den Parkbesuch gab es noch einen weiteren Programmpunkt für die Ausflügler. Ein Besuch in der Schokokussfabrik Keil in Schotten-Wingershausen erfreute die kleinen Leckermäulchen. Die Kinder hatten Gelegenheit, zu erfahren, wie ein Schokokuss hergestellt wird und selbstverständlich auch, wie der frische Schaum und ein ganz frisch hergestellter Schokokuss schmecken. Für alle Besucher gab es am Ende der Besichtigung eine Tüte mit Schokoküssen. Der Bus brachte die Teilnehmer zum Abschluss zum Dorfplatz nach Seibelsdorf, wo sie mit gegrillten Würstchen und kalten Getränken empfangen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare