Eingedeutscht - die schräge Geschichte einer Integration

  • schließen

Alsfeld (pm). Neu in Deutschland, keine Ahnung von Sprache und Kultur - und was jetzt? Am besten einen YouTube-Kanal starten, der den German Lifestyle erklärt. Allaa Faham und Abdul Abbasi haben genau damit 2015 begonnen. Beide stammen aus Syrien und kamen nach Deutschland um in Frieden und Sicherheit zu leben - um sich eine Zukunft aufzubauen.

Im März 2018 ist ihr Buch "Eingedeutscht - die schräge Geschichte unserer Integration" erschienen. Daraus wird Allaa Faham bei einer Veranstaltung am Freitag, dem 14. Juni, ab 18 Uhr in der Alsfelder Volkshochschule, Im Klaggarten 6, lesen, doch auch Videos und Diskussionen sollen nicht zu kurz kommen.

Auf ihrem YouTube-Kanal German LifeStyle GLS überzeichnen sie in klugen Sketchen und Experimenten Stereotypen beider Nationen und karikieren Unterschiede der Kulturen, das tägliche Leben, Gewohnheiten und gängige Vorurteile. So werden eine Annäherung und ein friedliches Zusammenleben durch Humor ermöglicht. Mit weit über 100 000 Fans sind die beiden binnen kürzester Zeit zu echten Internetstars avanciert.

Die Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit der VHS Vogelsberg ist kostenlos, um Anmeldung wird online gebeten unter https://www.fes.de/ lnk/eingedeutscht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare