Edna Fagin
+
Edna Fagin

DIENSTJUBILÄUM

Edna Fagin 25 Jahre an Grundschule

  • vonRedaktion
    schließen

Lehrerin Edna Fagin feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum an der Grundschule Oberes Ohmtal. Sie erhielt die Urkunde des Landes während eines Stehempfangs - coronabedingt im Innenhof der Schule - von Schulleiterin Silke Lang-Michaelis. Diese würdigte die Verdienste der Lehrerin. Seit dem Studium an der Justus-Liebig-Universität mit den Fächern Deutsch, Biologie und Mathematik trafen sich beide an verschiedenen Stellen ihrer Laufbahn. Edna Fagin absolvierte ihr Referendariat an einer Schule in Braunfels und übernahm 1996 an der Gesamtschule in Schotten den Deutschunterricht für Aussiedler. Später wechselte sie an die Grundschule in Feldatal, bis sie 2001 ihre Stelle an der Grundschule Oberes Ohmtal antrat. Schwerpunkte waren und sind die Förderung Benachteiligter, Unterstützung bei Lese-Rechtschreibschwäche und die allgemeine Leseförderung, was sich auch in ihrem Engagement im Rahmen der Schulbibliothek niederschlägt. Ab Mai 2011 unterstützte sie als Konrektorin die damalige Schulleiterin Claudia Wolf. In dieser Funktion koordinierte sie die Fachgruppe Englisch mit dem Aufbau eines Schulcurriculums für Frühenglisch. Sie war die Ansprechpartnerin für die Kindergärten und Kindertagesstätten hinsichtlich der Zusammenarbeit im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsplans. Als Sicherheitsbeauftragte hatte und hat sie ein waches Auge zur Unfallverhütung in der Schule. Um sich Aufgaben im familiären Bereich widmen zu können, gab sie 2017 ihre Funktion als Konrektorin zurück. Aktuell ist sie aufgrund der Erfordernisse durch die Corona-Pandemie wieder mit Verwaltungsaufgaben betraut und somit eine verlässliche Unterstützung für die Schulleiterin. Personalrätin Nina Weck gratulierte und überreichte ein Geschenk. PM/OTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare