Es darf wieder geplanscht werden

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Kleine Wasserratten dürfen sich freuen, denn das neue Kinderplanschbecken im Hallenbad "Die Welle" ist nach der Umbaumaßnahme wieder eröffnet.

Die Stadtwerke haben die coronabedingte Schließung des Hallenbades optimal genutzt, um das in die Jahre gekommene Kinderplanschbecken zu renovieren und komplett neu zu gestalten. Im gleichen Zug wurde außerdem der Gastronomiebereich modernisiert. Weil in der Vergangenheit immer wieder Reparaturen notwendig waren, hat der Aufsichtsrat für die grundhafte Erneuerung im Wirtschaftsplan 2020 ein Budget in Höhe von 200 000 eingeplant.

Im neuen, großzügigen und farbenfrohen Minibereich kommen die Kleinen nun voll auf ihre Kosten und können endlich wieder nach Herzenslust planschen, spritzen und sich austoben. Die Kinder dürfen sich auf verschiedene Attraktionen freuen: Krabbe, Frosch und zwei Spritzkäfer - und das Ganze mit einer wohlig warmen Wassertemperatur von mindestens 32 °C ist pures Vergnügen für die Kleinsten.

Unverändert gelten, gerade in Zeiten ansteigender Infektionszahlen, die Vorgaben des Robert-Koch-Institutes und der hieraus abgeleitete Hygieneplan. Man sollte sich auf der Internetseite über bestehende Einschränkungen und Vorgaben informieren. Es empfiehlt sich wegen begrenzter Einlasszahlen der Blick auf die Auslastung in Bad und Sauna.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare