CDU-Senioren für Beibehalten des Mundschutzes

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Die Kreisvereinigung der CDU-Senioren Vogelsberg unterstützt ihre Bundesvereinigung beim Bemühen darum, dass Anweisungen zum Tragen des Mund- und Nasenschutzes "nicht leichtfertig und zu schnell aufgehoben werden".

Weltweit steigende Infektionszahlen zeigten, dass das Virus weiter vorhanden und sehr gefährlich sei. Beim Einkauf, Arztbesuch und in der Öffentlichkeit, wo die Abstandsregelung nicht eingehalten werden kann, sollte nach Auffassung der CDU-Senioren weiterhin die Maskenpflicht bestehen bleiben. "Das Leben unserer Mitmenschen und besonders der Älteren sollte uns das wert sein", meint der Vorsitzende Ewald Hofmann. "Die Vernunft hat uns bisher gut durch die Krise geführt, Lockerungen sollten weiterhin mit Vernunft und Verantwortung geplant werden."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare