Unfall

Campingbus brennt auf der Autobahn

Lichterloh in Flammen stand am Samstagnachmittag ein älteres Wohnmobil (Campingbus) auf der A5 bei Romrod.

Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet das Fahrzeug auf dem Weg in Richtung Frankfurt in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr der Stadt Alsfeld schlugen meterhohe Flammen aus der Karosserie. Unter Atemschutz bekämpfte ein Feuerwehrtrupp die Flammen, dabei explodierte ein Campinggasbehältnis. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten war die A5 in Richtung Frankfurt rund eine halbe Stunde voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden konnte vor Ort noch nicht beziffert werden. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr sicherten mehrere zufällig vor Ort befindliche Zivilstreifen der Polizei die Brandstelle ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare