Bewohner gerettet

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Freitagnacht kam es gegen 2.30 Uhr zu einem Brand innerhalb eines Wohn- und Geschäftshauses in der Schwabenröder Straße. Aus unbekannter Ursache brach ein Feuer aus. Dieses wurde durch einen Hausbewohner bemerkt, welcher die Feuerwehr und die Polizei alarmierte. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und die zwei Bewohner aus dem Haus über eine Drehleiter retten. Die beiden Bewohner, ein 45-jähriger Mann und sein zwölfjähriger Sohn, wurden vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen befanden sich nicht im Haus.

Die Polizei hat die Brandstelle gesichert und führt eine entsprechende Brandursachenermittlung durch. Der entstandene Gebäudeschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare