HEIMISCHE WIRTSCHAFT

VR Bank HessenLand erhält Auszeichnung "Bester Fördermittelberater"

  • vonRedaktion
    schließen

Mit der Auszeichnung "Bester Fördermittelberater" ehren die DZ Bank, die KfW und der Genossenschaftsverband jährlich die besten Fördermittelberater der Volksbanken Raiffeisenbanken, die ihren Kunden unter Einbindung staatlicher Fördermittel besonders individuelle Angebote und Konditionen bieten. Bundesweit wurden sechs Kundenbetreuer aus dem Firmen- und Baufinanzierungsbereich der Volks- und Raiffeisenbanken geehrt und damit Beratungsleistungen in der Erarbeitung von Finanzierungslösungen unter Einbeziehung von Fördermitteln honoriert. Klaus Pfalz ist bereits weit über die Grenzen der VR Bank HessenLand hinaus als Experte in Sachen Nahwärmenetze bekannt und hat die Bank in diesem Thema zum Marktführer der Region gemacht, was ihm in der Laudatio den Titel "Mister Nahwärme" einbrachte. Vorstandsvorsitzender Helmut Euler erklärt, dass mit der fachlichen Expertise der Bank mittlerweile 15 Nahwärmenetze mit einem Investitionsvolumen von über 40 Millionen Euro realisiert wurden. Dies bedeutet eine jährliche Einsparung von mindestens 4,5 Millionen Liter Heizöl und eine vorbildliche Reduktion von CO2-Abgasen. Die Bioenergiegenossenschaft Mengsberg war sogar Gewinner des begehrten "Deutschen Solarpreises 2019". pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare