Ulrichstein Bürgermeister Edwin Schneider am Naturbadebiotop. Im Hintergrund der Wohnmobilstellplatz. FOTO: AU
+
Ulrichstein Bürgermeister Edwin Schneider am Naturbadebiotop. Im Hintergrund der Wohnmobilstellplatz. FOTO: AU

Badebiotop öffnet in Sommerferien

  • vonDieter Graulich
    schließen

Ulrichstein(au). Eine Anfrage der FW-Fraktion in der Stadtverordnetensitzung bezüglich des Badebiotopes hatte ein überaus positives Ergebnis, denn Bürgermeister Edwin Schneider teile erfreut mit, dass es zu Beginn der Sommerferien, am Freitag, dem 3. Juli geöffnet wird.

"Wir wollen den Menschen in der Region Ulrichstein und weiter angereisten Gästen das einzigartige Naturbadebiotop nicht vorenthalten", sagte Schneider. Gerade in der Corona Zeit, in der vermehrt Urlaub zu Hause angesagt ist, sei das Naturbadebiotop ein herausragender Freizeittipp, zumal auch die Ferienspiele in Ulrichstein und auch an anderen Orten in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Zu den Voraussetzungen und Auflagen teilte das Stadtoberhaupt mit, dass bei 2100 Quadratmeter Liegefläche 400 Badegäste erlaubt seien. In der 400 Quadratmeter großen Wasserfläche könnten sich maximal 80 Schwimmer aufhalten. Dies Zahlen seien in den Vorjahren selbst bei extrem hohen Temperaturen nicht erreicht worden, und somit sei ein normaler Badebetrieb angesagt.

Neu und stark verschärft sei allerdings das Hygienekonzept. So dürften nur ein oder zwei Personen in die Umkleideräume. Desinfektionsmittel für Hände werde bereitgestellt, und es erfolge eine vermehrte Reinigung der Umkleideräume, Duschen und Toiletten. Äußerst positiv wirke sich die Öffnung des Naturbadebiotopes auch auf den angrenzenden Wohnmobilstellplatz aus. Dieser werde bereits seit der Wiedernutzung sehr stark frequentiert. Bisher hatten die Gäste nur den wunderschönen Blick auf das Naturbadebiotop mit dem Schlossberg im Hintergrund, nun kann man auch ab nächste Woche, in das Wasser eintauchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare