Ausstellungen in Groß-Eichen

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Das neue Jahr hatte für den Kunst- und Kulturverein der Ernst-Eimer-Freunde erfolgreich begonnen. So wurden im Januar die neue Dauerausstellung "Frühe Werke" von Ernst Eimer und die Sonderausstellung "Kunst aus zwei Kulturen" der in Groß-Eichen lebenden Künstlerin Elnaz Niknejad eröffnet.

Diese beiden Ausstellungen sind bei der nächsten Öffnung am kommenden Sonntag, dem 23. Februar, ab 14 Uhr erneut in der Lohgasse 11 (Pfarrhaus) zu sehen.

Die dann folgende Öffnung ist am 29. März mit einer Sonderausstellung von Michael Hartmann (Bad Homburg) zum Thema "Farbenspiel und Träumereien".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare